Willkommen in der kammergasse12

Ein Lustgarten, ein Krankenhausgarten… und ein Parkplatz

Die Geschichte des Gebäudes in der Kammergasse haben wir uns schon angesehen – nicht weniger interessant ist die Geschichte des umgebenden Areals. Der fürstbischöfliche Hofgarten aus der Mitte des 17. Jahrhunderts nach den Prinzipien der damals modernen französischen Gartenbaukunst diente der Repräsentation, der Erholung und der Lustbarkeit. Ein Garteninventar von 1791 nennt Pomeranzen-, Zitronen-, Feigen-,„Ein Lustgarten, ein Krankenhausgarten… und ein Parkplatz“ weiterlesen

Holla-dio!

Frau Betz, die Leiterin der Schulküche, hat Wissenswertes über den Holunder zusammengetragen: „Der Holunder auch Fliederbeere oder Holler genannt, hat als Bienen- und Vogelnährgehölze einen sehr hohen ökologischen Wert. Holunder ist seit dem Altertum eine wichtige Kultur- und Heilpflanze und zeigt den Beginn des Sommers an. Nicht nur die Beeren werden genutzt, auch die nektarreichen„Holla-dio!“ weiterlesen


Meinem Blog folgen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten